Baumwanderung - Begegnung mit Bäumen
In unserem Schul- und Bürgergarten stehen neben bekannten einheimischen Bäumen auch viele nicht einheimische interessante Bäume. Die Anfangsbuchstaben der Bäume bzw. Baumarten bilden fast das ganze Alphabet.
Einige unserer Bäume sind mit Schildern versehen, auf denen Sie den Namen finden, sich die Blätter, Blüten oder Früchte anschauen und weitere Informationen über den jeweiligen Baum lesen  können, wie z.B. für die Eibe:

 

Auf dem  Lageplan, sind die Bäume, die ein Baumschild haben, mit ihrem Anfangsbuchstaben gekennzeichnet. Die Namen der Bäume findet man in der Tabelle.  

Zuordnung der Buchstaben:

A    Ahorn, Amberbaum
B    Buche, Birke
C    Castanea sativa   (Ess-Kastanie)
D    Douglasie (in Arbeit)
E    Esche, Elsbeere, Eibe
F    Fichte, Flügelnuss
G    Ginkgo
H    Hainbuche
I, J    Juglans (Butternuss, Walnuss)
K    Kiefer, Kornelkirsche (in Arbeit)
L    Lärche, Linde

M,N

  
O    Osagedorn (in Arbeit)
P    Pimpernuss (in Arbeit), Platane
Q    Quercus robur (Stiel-Eiche)
R    Rosskastanie
S    Sumpfzypresse
T    Tulpenbaum
U    Ulme
V    Vogel-Kirsche
W    Weide
X,Y
Z    Zelkove



Lageplan mit Beschreibung zum Herunterladen:

Download
Baumschilder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 424.7 KB