Willkommen im Schulgarten

Der Schul- und Bürgergarten am Dowesee, versteckt zwischen der Schuntersiedlung und dem Siegfriedviertel gelegen, gilt unter seinen Stammgästen als Geheimtipp. Für den Erstbesucher ist es nicht leicht, den Garten zu finden, obwohl Fuß- und Radwege dorthin ausgeschildert sind und sogar die Zufahrt mit dem Auto bis zum Eingang über eine Schotterstraße möglich ist.

Es gibt eine Heil- und Gewürzpflanzenabteilung, eine Gemüseabteilung, Obstgehölze und vieles mehr. Daneben bietet der Garten mit großzügigen Rasenflächen und einem künstlichen Wasserlauf, gesäumt von Stauden und Blumenbeeten, auch einen Parkaspekt, der zu Natur belassenen Lebensräumen überleitet. Hier ist vor allem der Dowesee mit seiner üppigen Uferzone und die sich anschließenden Ein-Mahd- und Zwei-Mahd-Wiesen zu nennen, die durch einen mitteleuropäischen Waldaspekt sowie eine Sukzessionsfläche ergänzt werden.

Bilder: K. Selonke

Öffnungszeiten

auch Wochenende und feiertags



März - April
von 9 bis 18 Uhr

Mai - August
von 9 bis 21 Uhr

September - Oktober
von 9 bis 19 Uhr

November - Februar
von 9 bis 15 Uhr

An den spannungsreichen Wechselbeziehungen zwischen beschaulichem Park, streng gegliederten, intensiv gepflegten Gartenflächen und fast unberührter Natur begeistern sich die Spaziergänger.

Hier findet man je nach Gusto Entspannung, Information oder Sinneserfahrungen.