Das Dowesee-Archiv

Seit April 2010 ist das Dowesee-Archiv im Gärtnerhaus für die Öffentlichkeit zugänglich. Unser kleines Museum ist noch im Aufbau begriffen und erweitert sich nach und nach.

Im Bestand befinden sich Zeitungsartikel, Fotokopien von Akten, Fotos und sonstige Dokumente sowie Bücher und Pläne, die sich auf den Hauptschulgarten und den Dowesee samt seiner Umgebung beziehen. Ebenfalls enthalten sind Informationen über das Regionale Umweltbildungszentrum (RUZ) und über den Förderverein Dowesee e.V.

Wer sich über die Entwicklung des Gartens von der Anlegung bis zur Gegenwart informieren will, findet hier viel Wissenswertes über dieses Thema. Gleiches gilt für die Bereiche Botanik, Geologie und Archäologie. Ergänzend sind viele Fotos vom Schul- und Bürgergarten vorhanden, die zur Zeit noch nicht komplett katalogisiert sind.

Auf einer Fotowand präsentieren wir diverse Dokumente und historische Fotos, die sich auf den Schulgarten und dessen Entwicklung beziehen.


Interessierten Besuchern
bieten wir die Gelegenheit,
bei der Gestaltung des
Archivs aktiv mitzuwirken.

Vielleicht sind Sie im Besitz
von alten Bildern oder anderen interessanten Dingen,
die vom Dowesee und
Schulgarten berichten.

Wir freuen uns über jede
Unterstützung beim Sammeln
von Daten und Dokumenten.

Öffnungszeiten

Aus organisatorischen Gründen ist derzeit keine regelmäßige Präsenz möglich.

Interessierte können sich unter der Telefonnummer

0163/9633105
mit dem ersten Vorsitzenden des Fördervereins, Thomas Ellwart, in Verbindung setzen.

Bitte klicken Sie für eine Großansicht auf die Bilder.